Von Mengen und Produkten

Von Mengen und Produkten

 

Welche Mengen von Cordyceps sind zu empfehlen?

 

350 Milligramm bis 3,0 Gramm Extrakt pro Tag. Zu Cordyceps gibt es vielfältige Angebote, die gängigen Extraktverhältnisse sind 20%, 30%, 40% Polysaccharide. Unsere Verzehrungsempfehlung bezieht sich immer auf unser Extrakt Verhältnis, in diesem Fall 40% Polysaccharide. Grundsätzlich gilt: mit geringen Mengen anfangen. Unsere Verzehrungsempfehlung beträgt 450 Milligramm am Tag.

Welche Produkte mit Cordyceps gibt es bei Adaptogenics?

Der von Adaptogenics angebotene Cordyceps ist als Extrakt (450 mg pro Kapsel, 40% Polysaccharide) verfügbar.

 Mit welchen Adaptogenen läßt sich Cordyceps kombinieren?

 Er paßt zu allen. Der Pilz Reishi ist besonders zu betonen. Cordyceps hat einen milden bis leicht süßlichen Geschmack.

 Welche Nebenwirkungen sind zu beachten, für wen ist Vorsicht angebracht?

Cordyceps läßt sich auch auf lange Sicht einnehmen, wenn man bei den empfohlenen Mengen bleibt. Cordyceps gilt als nebenwirkungsfrei. Der Pilz ist ein vollständig natürliches Produkt und seit vielen Jahrhunderten im Einsatz. Nach der vorliegenden Forschung und den reichhaltigen Erfahrungswerten gilt Cordyceps als vollständig sicher, wenn die empfohlenen Mengen eingehalten werden“ (Yance, 2013).

Schwangere und stillende Frauen sollten Cordyceps wie andere Adaptogene nicht zu sich nehmen. Wenn eine größere Operation ansteht, sollte die Einnahme abgesetzt (Vorsichtmotiv) und die Ärzte informiert werden. Bei sämtlichen Erkankungen sollte vor der Einnahme von zusätzlichen Nahrungsergänzungsmitteln, insbesondere von Botanicals ein Arzt konsultiert werden.

Copyright Adaptogenics. Die kommerzielle Nutzung der hier aufbereiteten Informationen durch Dritte ist untersagt.

Haftungsausschluss: Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der hier angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen. Die hier dargestellten Produkte und Informationen dienen nicht dazu, eine Krankheit zu behandeln, zu heilen, zu Diagnostizieren oder zu verhindern. Die Information dient nicht zur Behandlung von Erkrankungen. Wer Arzneien einnimmt, sollte vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel seinen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate ziehen.

Von Mengen und Produkten   Welche Mengen von Cordyceps sind zu empfehlen?   350 Milligramm bis 3,0 Gramm Extrakt pro Tag. Zu Cordyceps gibt es vielfältige... mehr erfahren »
Fenster schließen
Von Mengen und Produkten

Von Mengen und Produkten

 

Welche Mengen von Cordyceps sind zu empfehlen?

 

350 Milligramm bis 3,0 Gramm Extrakt pro Tag. Zu Cordyceps gibt es vielfältige Angebote, die gängigen Extraktverhältnisse sind 20%, 30%, 40% Polysaccharide. Unsere Verzehrungsempfehlung bezieht sich immer auf unser Extrakt Verhältnis, in diesem Fall 40% Polysaccharide. Grundsätzlich gilt: mit geringen Mengen anfangen. Unsere Verzehrungsempfehlung beträgt 450 Milligramm am Tag.

Welche Produkte mit Cordyceps gibt es bei Adaptogenics?

Der von Adaptogenics angebotene Cordyceps ist als Extrakt (450 mg pro Kapsel, 40% Polysaccharide) verfügbar.

 Mit welchen Adaptogenen läßt sich Cordyceps kombinieren?

 Er paßt zu allen. Der Pilz Reishi ist besonders zu betonen. Cordyceps hat einen milden bis leicht süßlichen Geschmack.

 Welche Nebenwirkungen sind zu beachten, für wen ist Vorsicht angebracht?

Cordyceps läßt sich auch auf lange Sicht einnehmen, wenn man bei den empfohlenen Mengen bleibt. Cordyceps gilt als nebenwirkungsfrei. Der Pilz ist ein vollständig natürliches Produkt und seit vielen Jahrhunderten im Einsatz. Nach der vorliegenden Forschung und den reichhaltigen Erfahrungswerten gilt Cordyceps als vollständig sicher, wenn die empfohlenen Mengen eingehalten werden“ (Yance, 2013).

Schwangere und stillende Frauen sollten Cordyceps wie andere Adaptogene nicht zu sich nehmen. Wenn eine größere Operation ansteht, sollte die Einnahme abgesetzt (Vorsichtmotiv) und die Ärzte informiert werden. Bei sämtlichen Erkankungen sollte vor der Einnahme von zusätzlichen Nahrungsergänzungsmitteln, insbesondere von Botanicals ein Arzt konsultiert werden.

Copyright Adaptogenics. Die kommerzielle Nutzung der hier aufbereiteten Informationen durch Dritte ist untersagt.

Haftungsausschluss: Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der hier angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen. Die hier dargestellten Produkte und Informationen dienen nicht dazu, eine Krankheit zu behandeln, zu heilen, zu Diagnostizieren oder zu verhindern. Die Information dient nicht zur Behandlung von Erkrankungen. Wer Arzneien einnimmt, sollte vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel seinen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate ziehen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen