Was sind die Inhaltsstoffe von Ashwagandha?

Withanoside

Als die wichtigsten Inhaltsstoffe werden Withanoside genannt. Dies sind steroidiale Laktone, eine Unterklasse der Laktone die wiederum zu den sog. Glykosiden gehören, organischen Verbindungen aus einem Zucker und einem Nicht-Zuckeranteil.

Der zweite wichtige Inhaltsstoff sind Alkaloide, stickstoffhaltige organische Verbindungen aus Pflanzen.

Sowohl von den Withanosiden wie von den Alkaloiden gibt es eine große Zahl von Varianten, die in Ashwagandha verfügbar sind. Die Einzelwirkung dieser Inhaltsstoffe und ihr Zusammenwirkung macht den Ashwagandha aus.

Glykoside finden sich auch in anderen Adaptogenen, wo sie als Saponine bezeichnet werden. Auch die Bezeichnung „indischer Ginseng“ rührt daher auch aus den Ähnlichkeiten der Inhaltsstoffe, denn Saponine sind wiederum mit den Ginsenosiden des Panax (asiatischen) Ginseng verwandt. Die Aussage, daß „Ashwagandha, genauso wie Panax Ginseng, sich durch beträchtliche Antistress adaptogene Aktivität auszeichnet“ (Bhattacharya) kann daher auch nicht überraschen.

Withanoside Als die wichtigsten Inhaltsstoffe werden Withanoside genannt. Dies sind steroidiale Laktone, eine Unterklasse der Laktone die wiederum zu den sog. Glykosiden gehören,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Was sind die Inhaltsstoffe von Ashwagandha?

Withanoside

Als die wichtigsten Inhaltsstoffe werden Withanoside genannt. Dies sind steroidiale Laktone, eine Unterklasse der Laktone die wiederum zu den sog. Glykosiden gehören, organischen Verbindungen aus einem Zucker und einem Nicht-Zuckeranteil.

Der zweite wichtige Inhaltsstoff sind Alkaloide, stickstoffhaltige organische Verbindungen aus Pflanzen.

Sowohl von den Withanosiden wie von den Alkaloiden gibt es eine große Zahl von Varianten, die in Ashwagandha verfügbar sind. Die Einzelwirkung dieser Inhaltsstoffe und ihr Zusammenwirkung macht den Ashwagandha aus.

Glykoside finden sich auch in anderen Adaptogenen, wo sie als Saponine bezeichnet werden. Auch die Bezeichnung „indischer Ginseng“ rührt daher auch aus den Ähnlichkeiten der Inhaltsstoffe, denn Saponine sind wiederum mit den Ginsenosiden des Panax (asiatischen) Ginseng verwandt. Die Aussage, daß „Ashwagandha, genauso wie Panax Ginseng, sich durch beträchtliche Antistress adaptogene Aktivität auszeichnet“ (Bhattacharya) kann daher auch nicht überraschen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen