Mit welcher Nahrung- und Nahrungsergänzungsmittel lässt sich Ashwagandha kombinieren?

Astragalus

Ashwagandha hat einen leicht bitteren Geschmack. Die Verwendung mit anderen Adaptogen wirkt synergetisch, steigert die Wirkung der beteiligten Pflanzen und Pilze. Synergie bedeutet das Zusammenwirken verschiedener Faktoren (Wirkstoffe): Die Gesamtwirkung von A (Ashwagandha) und B (Astragalus) ist größer Synergie ist größer als die Summe seiner Teile für sich allein betrachtet. 1 + 1 ist größer als 2. Ähnlich wie Kalium und Magnesium.

Wurzeln der Ashwagandha Pflanze

 

Astragalus Ashwagandha hat einen leicht bitteren Geschmack. Die Verwendung mit anderen Adaptogen wirkt synergetisch, steigert die Wirkung der beteiligten Pflanzen und Pilze.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mit welcher Nahrung- und Nahrungsergänzungsmittel lässt sich Ashwagandha kombinieren?

Astragalus

Ashwagandha hat einen leicht bitteren Geschmack. Die Verwendung mit anderen Adaptogen wirkt synergetisch, steigert die Wirkung der beteiligten Pflanzen und Pilze. Synergie bedeutet das Zusammenwirken verschiedener Faktoren (Wirkstoffe): Die Gesamtwirkung von A (Ashwagandha) und B (Astragalus) ist größer Synergie ist größer als die Summe seiner Teile für sich allein betrachtet. 1 + 1 ist größer als 2. Ähnlich wie Kalium und Magnesium.

Wurzeln der Ashwagandha Pflanze

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen